Kostenlos Angebot anfordern

Radtour entlang dem Marecchia

DEN MARECCHIAFLUSS ENTLANG

Rimini – Ponte Verucchio – Rimini

Auf der Hinfahrt verläuft die Strecke der Radtour vollkommen eben am Marecchiafluß entlang über Seitenstraßen und teilweise recht enge Pfade bis nach Ponte Verucchio.

Auf dem Rückweg fahren wir auf der gegenüberliegenden Seite über einen wilderen und schlechter gekennzeichneten Weg.

Die Tour ist vor allem leicht aber beeindrukend, sie eignet sich für alle. Hier kann man einen schönen Vormittag oder auch den ganzen Tag verbringen.

Los geht’s  an der Brücke “Ponte di Tiberio” in Rimini durch den ganzen Marecchiapark.

Am Fußballplatz nehmen wir den Pfad links am Erdwall, und nach 300 Metern stoßen wir auf einen Weg, der uns an den zementierten Flußrand führt.

Wir überqueren den Fluß auf einer kleinen Holzbrücke, bis wir zu einem befahrbaren Weg am linken Flußufer gelangen.

Die nächsten 15 Km bis zum Damm von Ponte Verucchio sind ein Kinderspiel.

Hier endet der Weg; wir fahren über die Brücke und nehmen den Weg am gegenüberliegenden Rand.

Jetzt wird die Straße etwas ungemütlicher und führt zwischen Äckern bis zum Park von Villa Verucchio.

Wir fahren durch Röhricht und gelangen langsam in die Nähe der Kläranlage von Rimini,die einen starken Strom Wasser in den Fluß leitet.

Der Fluß wir durch eine primitive Brücke, die die einheimischen Biker von einem Ufer zu anderen werfen, überquert.

Legen Sie sich nie mit der Strömung an!

Wir steuern wieder auf den Marecchiapark zu, wo wir uns unter großen Bäumen mit Blick auf die Tiberiusbrücke ausruhen.

Tourenauszug aus :
“Mit dem Fahrrad. Große und kleine Touren
durch das Hinterland von Rimini”
Provinz von Rimini