Kostenlos Angebot anfordern

Geschichtsträchtige Panoramatour durch das Marecchiatal

GESCHICHTSTRÄCHTIGE PANORAMATOUR

Rimini – Novafeltria – Petrella Guigi – S. Agata Feltria – Rimini

Für einen großen Tag ist eine lange Tour durch das Marecchiatal und die umliegenden Täler genau das Richtige. Von Rimini fahren wir über die mehrere tausend Jahre alte Staatsstraße 258. Wo man auch hinguckt: Bezaubernedes Panorama.

Nach dem Ort Novafeltria fahren wir über nicht allzu schwierige Hügel bis nach Ponte Messa, wo es eine ausgezeichnete Bäckerei gibt.

An dem großen Straßenschild geht es rechts nach Petrella Guidi und bergauf in den kleinen Stadtkern aus dem Mittelalter, der fast vollständig erhalten und wirklich malerisch ist. Em kurzer Blick, und man vergißt den Ort nie wieder.

Jetzt geht es weiter nach Sant’ Agata Feltria, einem schönen alten Ort, der von der Fregoso-Burg beherrscht wird.

Von dort aus geht’s nach Poggio Rimini bis zur Abzweigung von Petricara, dann über einen steilen Abhang zurück nach Novafeltria. Wir fahren also denselben, jetzt bei der Rückfahrt wesentlich leichteren Weg zurück bis nach Rimini.

Für die Schönheit der Natur auf dieser Strecke reichen Worte nicht aus. Sie werden ja sehen!

Dasselbe gilt für die Kunstschätze. Faszinierende Bauten Überall: Verucchio, Montebello, der liebliche Ort Talamello, der Blick auf San Leo, Petrella Guidi, Sant’Agata Feltria.

Eine lange Tour durch eine alte Welt, ein besonderes Vergnügen.